Ohne Worte Crowdfunding

Journal 7. Mai 2021

Wie verändert die Pandemie unsere Kommunikation? Diese Fragen beantworten Schüler*innen und Künstler*innen in unserem Projekt OhneWorte, das vom 04. Juli bis 22. August 2021 im Museum für Kommunikation in Frankfurt gezeigt wird. Mit Deiner Unterstützung finanzieren wir Workshops und Veranstaltungen für Schüler*innen und Künstler*innen. Wir nutzen die Ausstellung, um das Projekt weiterzuführen: für Kontakte, Verbindungen und Begegnungen. Wir freuen uns auf Deinen Beitrag und Besuch!


Unterstützen

Sanofi

Journal 30. November 2020
Orientierungs- und Leitsystem

Für das Orientierungs- und Leitsystem eines neuen Hauses im Industriepark Höchst, sollten die 4 Kernwerte des Unternehmens: COLLABORATION, SHARING, EFFICIENCY und das übergeordnet DELIVER TOGETHER, in die Gestaltung mit einbezogen werden. Die Herausforderung bestand darin, die Kernaussagen in das Leitsystem einzubinden, ohne sie zur Dekoration werden zu lassen. So entstand in der konzeptionellen Zusammenarbeit mit crossboundaries eine Art Scrabble, das sich am zentralen Empfang dem Besucher dezent und spielerisch präsentiert. Mehr…

Ideen für den Mainkai

Journal 17. Juni 2020

Deinufer:

Hast Du eigene Vorstellungen zum Mainkai? Dann mach Dich breit!
Denn das Mainufer ist auch Deinufer: Und wir suchen Modelle für die Zukunft!

Das Mainufer hat den Wert, den die Frankfurter*innen ihm als Stadtraum geben. In diesem Sinne zeigt das Projekt Deinufer: deine persönliche Wertschätzung.
Um Deine Ideen zu zeigen, stehen dir eine Malaktion am Mainkai sowie der anliegende Bastelbogen zur Verfügung, den Du zu einem Modell falten oder als Malblatt verwenden kannst. Du willst lieber schreiben, filmen oder tanzen? Auch gut!
Es gibt sogar etwas zu gewinnen: Das Deutsche Architekturmuseum lobt ein DAM-Vogelhaus und weitere spannende Überraschungen aus!

BASTELBOGEN erhältlich im DAM und
im Historischen Museum

MALAKTION am Mainkai
27.06.2020, 11:00-16:00 Uhr

WORKSHOPS im Heussenstamm.
28.06./05.07./12.07.202, jeweils 14.00-18.00 Uhr

Termine und weitere Informationen findest Du unter:
www.9ormal.com

Deinufer ist eine Initiative von Crossboundaries und Yuciyu, veranstaltet durch das Deutsche Architekturmuseum sowie die Heussenstamm.Stiftung und unterstützt durch das Planungsdezernat der Stadt Frankfurt.

9ormal

Journal 25. März 2020
(er)findet Zukunft.

Als Start Up (er)findet 9ormal Zukunft an der Grenze zwischen Raum, Gestaltung und Kommunikation. Dafür haben wir ein neues Corporate Design entwickelt. Mehr…

2020:

Journal 25. März 2020
Das Jahr der Metallratte

Die Metallratte erfüllt das Jahr 2020 mit kreativer Energie. Da ist plötzlich alles möglich! Wirkliche Veränderungen brauchen jedoch Tiefgang, Initiative und den Mut, andere anzustecken! Wenn uns das gelingt, kommt das gute Image ganz von allein. Zu diesem Anlass haben wir einen “Bitte nicht stören”-Türanhänger gestaltet. Mehr…

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Journal 31. Dezember 2019
Kompetenzzentrum Vielfalt
Migrantenorganisation

Eine weitere Broschüre im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit berami ist entstanden. Herausgegeben vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration. Das Kompetenzzentrum fördert Ansätze, die Menschen mit und ohne Migrationshintergrund auf Augenhöhe zusammenführen und ein Bewusstsein für Vielfalt schaffen. Es zielt  darauf ab, eine zukunftsorientierte Integrationspolitik auf kommunaler Ebene umzusetzen. Die Zielgruppe von WIR sind Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Mehr…

Semester- und Kooperationsprojekt

Journal 31. Januar 2019

DownSideUp

Releaseveranstaltung eines bewegenden und tollen Semesterprojekts mit den Studenten: „DownSideUp“. Eine Kooperation der Deutschen POP mit dem Goethe Universitätsklinikum Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Danke an alle Beteiligten. Hartmut Göbel (Musiktherapeut), der mit den Jugendlichen die Songs entwickelt hat. Fakir Ayoup vom Tonstudio Lotte Lindenberg für das einspielen und Mastern der CD. 11 Jugendliche die viel Talent und Durchhaltevermögen gezeigt haben und meinen 6 Studenten für die tollen Entwürfe. Gratulation an Lisa Silva Neves für den Siegerentwurf der in einer Auflage von 1000 Stück produziert wurde.